Featured Articles, Trends in der Weiterbildung

Wie können Trainer die Digitalisierung lieben lernen?

Interview, erschienen in wirtschaft+weiterbildung, 06/2016

Continue Reading

Featured Articles

Social Learning: Vernetztes Lernen im Unternehmen

Erschienen in Schwuchow/ Gutmann: Personalentwicklung (2015)

Continue Reading

Featured Articles

Massive Open Online Courses: Modelle und Konzepte des Online-Lernens

Erschienen im Handbuch E-Learning, April 2015

Continue Reading

Featured Articles

Lernen in der Cloud

Artikel (SAP Community Network) und Präsentationen (Frühjahr 2014)

Continue Reading

Featured Articles

Mehr als Blended Learning!

Interview, erschienen in Weiterbildung (2/2014)

Continue Reading

Knowledge Worker Productivity

Blogparade “Ein Tag an meinem Wissensarbeitsplatz”

Posted on 09 December 2016

Ich bin vorhin eine Stunde Simon Dückerts interessanten Ausführungen gefolgt, als er uns im Rahmen eines Webinars seinen Wissensarbeitsplatz vorstellte. Wissensmanagement zum Anfassen. Etwas “Getting Things Done”, einige Grundbegriffe zur Einstimmung und dann seine Top 7-Tools und kurze Erklärungen zur Nutzung. Vor allem OneNote werde ich mir über Weihnachten wohl noch einmal anschauen …
Simon Dückert, Cogneon, 9. Dezember 2016

Popularity: 1% [?]

Comments (0)

e-learning

E-Learning

Posted on 09 December 2016

Es gibt sie noch, die kurzen, knappen Versuche, E-Learning zu definieren. Meist im Rahmen von Lexika- und Glossareinträgen, wie auch im vorliegenden Fall. Die Stichworte, die Daniel Stoller-Schai in dieser Übersicht nutzt, sind hilfreich: Lernstrategien, Lernformen, Kompetenzen, Technologiesysteme/ -plattformen. In seinem Ausblick deutet er an, wohin die Reise gehen könnte:

“E-Learning befindet sich in einer permanenten Weiterentwicklung. … Augmented Reality, Virtual Reality, Learning Bots, Recommendation Engines und die automatisierte Erstellung oder Zusammenstellung von kuratierten Lerninhalten ermöglichen neue Formen des digitalen Lernens. Damit wird ein personalisiertes Lernen möglich, …”
Daniel Stoller-Schai, Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik. Online-Lexikon, Dezember 2016

Popularity: 2% [?]

Comments (0)

Open Access/ Open Content

Chancen zur OER-Nutzung in der Erwachsenen- und Weiterbildung für #OERinfo ermitteln

Posted on 09 December 2016

Warum sollten Trainer, die im Wettbewerb zueinander stehen, ihre Materialien teilen? Weil es um Bildung geht? Natürlich kann jeder Trainer für sich ausloten, ob ihm OER einen Wettbewerbsvorteil bringt. Aber das ändert die Motivlage nicht. Im Interview, in dem es vor allem um die Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und der Informationsstelle OER geht, schränkt deshalb auch Peter Brandt ein: “Gerade freiberufliche Trainer, für die Weiterbildung der Haupterwerb ist, müssen noch sehr davon überzeugt werden, ihre Materialien zu teilen.”
Informationsstelle OER, Interview mit Peter Brandt, 7. Dezember 2016

Popularity: 2% [?]

Comments (0)

Open Course

Education Technology and the Promise of ‘Free’ and ‘Open’

Posted on 08 December 2016

Im vierten Teil dieses jährlichen Rückblicks geht es um den Zugang zu bzw. die Kosten von Bildung, allerdings vor allem aus amerikanischer Perspektive. Aber die Versprechungen, mit denen MOOCs und die Betreiber der großen Plattformen 2012 angetreten sind, bieten Audrey Watters einen willkommenen Einstieg: war einst von der “Demokratisierung der Bildung” die Rede, so ist man heute bei “Corporate Training” angekommen.

“Democratizing college,” it turns out, is hard work. And today most MOOC companies have pivoted away from that to offer corporate training, professional development, and job placement services instead.”
Audrey Watters, Hack Education, 7. Dezember 2016

Popularity: 2% [?]

Comments (0)

Zukunft des Internet

Deutsche Universitäten 2017 im digitalen Ausnahmezustand: Kämpfen oder Kapitulieren?

Posted on 08 December 2016

Ein interessanter Blick über den Gartenzaun (für alle, die nicht an Hochschulen arbeiten): Denn eine Vielzahl deutscher Universitäten und Forschungsinstitute befindet sich im Clinch mit Elsevier, dem größten Wissenschaftsverlag. Und gleichzeitig weigert man sich, aus nachvollziehbaren Gründen, einen neuen Rahmenvertrag mit der VG Wort zu unterzeichnen. 55 Kommentare.

“Die Weigerung das Preisdiktat Elseviers sowie unverhältnismäßige Forderungen der VG Wort zu akzeptieren, ist eine längst überfällige Kampfansage. Ein völlig veraltetes und restriktives Urheberrecht behindert schon lange die Freiheit von Forschung und Lehre im digitalen Zeitalter. Bleibt zu hoffen, dass die Universitäten nicht am Ende doch noch kapitulieren.”
Leonhard Dobusch, netzpolitik.org, 6. Dezember 2016

Popularity: 2% [?]

Comments (0)

HR Management

11 Predictions to Guide Your Talent Strategy in 2017

Posted on 07 December 2016

“Everything Is Becoming Digital” schreibt Josh Bersin in seinem aktuellen Versuch, die Veränderungen in und um HR auf den Punkt zu bringen. Seine 11 Prognosen sind dann doch etwas genauer: “network of teams” stehen für die Organisationen von morgen; Unternehmen setzen auf “real-time feedback”, um zu erfahren, wie ihre Mitarbeiter ticken; Performance Management wird neu erfunden; dann: “stop designing ‘programs’ und start designing ‘experiences’”, usw.

Schließlich, die 10 und vorletzte Prognose: “The L&D Function Will Continue to Struggle”. Grundlage der Aussage bildet eine kurze L&D Geschichte, von “e-Learning & Blended” (2001) bis “Real-Time. Always On” (2020). Und der Hinweis, dass sich der Bildungsmarkt rasant verändert, mit neuen Anbietern und Angeboten, L&D sich jedoch schwer tut, Fahrt aufzunehmen:

“While all of this progress and wonderfully integrated technology has evolved, the poor corporate learning market has been left behind. Until recently, corporate LMS systems have been designed for the old model of e-learning - they typically have difficult-to-use interfaces and they view video as an afterthought. So most big companies (small companies often have the benefit of starting afresh) are burdened with very complex learning management systems that house all of the company’s compliance training, critical tracking of completions, and arcane business rules which have been built up over decades. This new world of ‘YouTube-style’ learning is just not available.” (35)
Josh Bersin, Bersin by Deloitte, 7. Dezember 2016 (Registrierung erforderlich)

bersin_201612.jpg

Popularity: 3% [?]

Comments (0)

Trends in der Weiterbildung

Das Internet der Dinge in der Bildung

Posted on 07 December 2016

Das Internet der Dinge führt uns, das ist die Botschaft dieses Artikels, auch zu Smart Learning Environments (SLEs), “physikalische Räume, die mit digitalen Geräten und Sensoren ausgestattet sind und eine nahtlose Verbindung von virtuellen und realen Umgebungen ermöglichen”. Noch lesen sich die SLEs allerdings mehr als die Fortschreibung moderner Lernplattformen. Die “Dinge” kommen zu kurz. Aber das mag sich schnell ändern. Mit hilfreichen Links zum Vertiefen.
Birgit Frost, werkstatt.bpb.de, 22. November 2016

Nachtrag (07.12.2016): “Video meets the Internet of Things” (Vasanth Ganesan, Yubing Ji und Mark Patel, McKinsey&Company, Dezember 2016)

Popularity: 3% [?]

Comments (0)

Weiterbildung allgemein

FH Lübeck und Philipps-Universität Marburg verbessern die Welt digital: Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung vom DIE verliehen

Posted on 06 December 2016

Fürs Protokoll: Am Montagabend war ich Bonn beim Deutschen Institut für Erwachsenenbildung und durfte, zusammen mit Matthias Rohs, die Laudatio für einen Preisträger halten. Was keine schwere Übung war, ging doch einer der diesjährigen Preise für Innovation in der Erwachsenenbildung an die Plattform “integration.oncampus.de” und den MOOC “Kontrastives Aussprachetraining für arabische Deutschlerner”. Jürgen Handke (Universität Marburg) sowie Linda Wulff und Rolf Granow (FH Lübeck) waren in Bonn, um Blumen, Urkunde und Auszeichnung entgegenzunehmen.
Farina Steinert, Presseportal, 6. Dezember 2016 (Foto: Eric Lichtenscheidt/DIE)

die-forum-weiterbildung.jpg

Popularity: 1% [?]

Comments (0)

Trends in der Weiterbildung

Flipped Classroom

Posted on 06 December 2016

Wenn es darum geht, wie denn die Digitalisierung der Lehre an den Hochschulen konkret aussehen könnte, fällt heute fast zwangsläufig der Begriff “Flipped Classroom”. Deshalb ist diese Folge des Dossiers „Digitalisierung in der Erwachsenenbildung” auf wb-web fast überfällig. Sie umfasst einen einführenden Wissensbaustein sowie umfangreiche Handlungsanleitungen (u.a. “Methoden für Flipped Classroom”, “Wie erstelle ich ein Flipped Classroom-Video?”) zum Stichwort.
Maria-Christina Nimmerfroh, wb-web, Dezember 2016

Popularity: 4% [?]

Comments (0)

Trends in der Weiterbildung

Oh mein Bot! – ChatBots (Intelligent Personal Assistants)

Posted on 05 December 2016

Ich muss gestehen, dass ich die Entwicklungen und Szenarien, die Torsten Fell hier beschreibt, interessiert lese; einige schließen unmittelbar an bekannte Dienste an und sind gut nachvollziehbar; bei anderen Szenarien - vor allem, wenn es um “lebenslange Assistenten” geht - überlege ich, wer der Anbieter (”meines Vertrauens”) eines solchen Dienstes ist bzw. sein könnte …

“So könnte jeder Schüler ab der Schule seinen persönlichen virtuellen Lernassistenten erhalten und über die Zeit lernt dieser mit seinem Nutzer mit. Die Quintessenz ist, dass die Schüler/Studenten Messaging-Plattformen lieben und verbringen bereits viel Zeit in diesen. Chatbots werden hier komfortable und vertrauenswürdige Lösungen bieten können.”
Torsten Fell, Wissen schafft Werte, 4. Dezember 2016

Popularity: 4% [?]

Comments (0)

SEE MORE ARTICLES IN THE ARCHIVE

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Best_Blend_Haufe_2016

Giro Münsterland 2015

gfwm-beiratstreffen-2013

sportograf-43743811

13:14:02

IMG_1146

IMG_1124

IMG_1120

See all photos