Categorized | Open Course


7 ways to design sticky MOOCs

Posted on 01 March 2016 by jrobes

Donald Clark geht sehr, vielleicht etwas zu pragmatisch an diese Aufgabenstellung. Wenn ich als Lehrender z.B. das Ziel habe, gemeinsam mit den Teilnehmenden an einer Aufgabe zu arbeiten, Erfahrungen auszutauschen, Ideen zu diskutieren, hilft mir da der Hinweis “(5.) Social not necessary” weiter?

Davon abgesehen, will Donald Clark mit seinen acht (!) Ratschlägen vor allem an die zentrale Zielgruppe von MOOCs, die erwachsenen Lerner, erinnern. Soweit okay.
1. Audience sensitive
2. Make all material available
3. Modular
4. Shorter
5. Structured & unstructured
6. Social not necessary
7. Adult content
8. Badges
Donald Clark, Donald Clark Plan B, 28. Februar 2016

Popularity: 15% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

db_republica_2016

Best_Blend_Haufe_2016

Giro Münsterland 2015

IMG_2040

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

See all photos