Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

OneNote (und Skype) als Lernplattform

Vor zehn Jahren hätte man von den Möglichkeiten geschwärmt, die ein Wiki für das gemeinsame Arbeiten an einem Thema bietet. Vor fünf Jahren wäre es wahrscheinlich Evernote gewesen. Hier erzählt Joachim Haydecker, wie er heute OneNote in Lernprozessen einsetzt. „Lernen auf Augenhöhe“ ist dabei das Stichwort, mit dem er sein Video-Tutorial überschreibt. In den Kommentaren wird genickt. Bei Jane Hart liegt noch Evernote vorne.

„OneNote ist ein bewährtes Tool für das persönliches Wissensmanagement oder für das gemeinsame erarbeiten von Informationen im Team (Projekte, Meetings, Ideenskizzen, Konferenzbesuche, …).
Im Zusammenspiel mit Skype sind moderne, kooperative Webinare für die Aus-/Weiterbildung schnell umgesetzt.“

Joachim Haydecker, Werkstattmeister für Wissensarbeiter, 6. Oktober 2017

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS