Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

HR 2.0 sollte die lernende Organisation vorantreiben

Der Boden ist bereitet: Management 2.0, Organisation 2.0, Intranet 2.0. Jetzt fehlt nur noch Human Resources, genauer: HR 2.0, um den Kreis zu schließen: „Die Rolle von HR liegt auf der Hand. Gemeinsam mit der Unternehmenskommunikation und der IT ist das Soziale Intranet zu gestalten. Die Umsetzung von Programmen zur begleitenden Mitarbeiter-, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung liegt überwiegend in HR-Händen. Ziel muss sein, „Digital Literacy“ und „Digital Leadership“ als überfachliche Kompetenz in Breite zu fördern. Das kann nur gelingen, wenn auch die HR als Vorbild vorangehen.“
Simon Dückert, Human Resources Manager, 23. Januar 2017

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS