Herzlichen Dank Jochen für die Verlinkung!
Von den bisherigen Konferenzen und auch früheren MOOCs hatte ich gelernt, wie hilfreich es ist, wenn man seinen eigenen Lernweg gleich (erstmal für sich selbst) mitbloggt – also Gedanken festhalten, was ich üblicherweise mit Twitter recht gut hinbekomme. Dieser Corporate Learning 2.0 MOOC hat aber so viel Dynamik, dass jetzt schon absehbar ist, was alles in den 8 Wochen zusammen kommen wird.
Mit TheBrain versuche ich jetzt Gedankenfragmente und deren Verknüpfungen über den gesamten Zeitraum zu dokumentieren – „Learning Out Loud“…