Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

What does Brexit mean for EdTech?

Donald Clark hat – und zwar in seiner Rolle als „EdTech entrepreneur“ – für den Brexit gestimmt. Ganz einfach, weil der EdTech-Markt ein englisch-sprachiger Markt ist, getrieben von amerikanischen Investoren und mit Potential in Asien. Und Europa? War schwierig und bleibt schwierig, weil viele Sprachen und Kulturen. Kurz: „We have the largest and most successful EdTech market in Europe, it is more likely to grow as a result of this vote.“ Einfache Antworten in schwierigen Zeiten.
Donald Clark, Donald Clark Plan B, 26. Juni 2016

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS