Medienkompetenz: Viel mehr als Technikwissen

Posted on 24 March 2016 by jrobes

Der Abschlussbericht des Forschungsprojektes “Medien anwenden und produzieren - Entwicklung von Medienkompetenz in der Berufsausbildung”, durchgeführt vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), liegt vor. Folgt man der Pressemitteilung, so bildete ein wichtiges Ergebnis dieses Projekts die (Neu-)Auslegung des Begriffs Medienkompetenz. Ihm ordnen die Autoren folgende Dimensionen zu:

- Medien zielgerichtet nutzen …
- Selbstständig lernen …
- Rechtliche, ethische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen der Mediennutzung berücksichtigen …
- Medien zum Austausch mit anderen und zur Zusammenarbeit nutzen …
- Sprache zielgerichtet nutzen …
- Innovationen aufgreifen und vorantreiben …

Natürlich kann man über den Begriff Medienkompetenz im Zeichen der Digitalisierung lange diskutieren. Hier lag der Fokus eher pragmatisch auf der Frage, wie man eine wichtige Querschnittskompetenz in bestehende Ausbildungsverordnungen integrieren kann.
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Pressemitteilung, 23. März 2016

bibb_201603b.jpg

Popularity: 23% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

db_republica_2016

Giro Münsterland 2015

IMG_2040

gfwm-beiratstreffen-2013

13:14:02

sportograf-43743811

IMG_1130

IMG_1158

See all photos