Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

KOA023 Führung im 21. Jahrhundert

Gerade wenn etwas so leicht und ungezwungen daherkommt, steckt meist eine Menge Arbeit dahinter. Ulrich Schmidt und Simon Dückert haben also wieder Zeit investiert und informieren uns über ihre letzten Konferenzbesuche (Chaos Communication Congress, LEARNTEC, CeBIT), über den alten Trend Podcasting, über gehirngerechtes und maschinelles Lernen, über das Ende von Social Media (als Konferenz-Thema) und des Wissensmanagements (als Anlass für Klassentreffen). Aber vor allem diskutieren sie die „Causa VW“ und die Bedeutung einer offenen Führungs- und Unternehmenskultur. 38:05 Minuten.
Simon Dückert und Ulrich Schmidt, Knowledge on Air, #023, 22. März 2016

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS