Udemy – Geschäftsmodell für die überbetrieblichen Bildungsanbieter der Zukunft?

Posted on 22 March 2016 by jrobes

Werner Sauter holt für die Antwort etwas länger aus, aber sie ist klar: Udemy, der populäre Marktplatz für Online-Kurse, mag ein Geschäftsmodell für die klassische Informationsvermittlung sein. Wenn es aber um kompetenzorientierte Lernarrangements geht, reicht das nicht. Hier sieht Werner Sauter durchaus Potenzial:

“Dieses Geschäftsmodell, den Kompetenzaufbau der Mitarbeiter von Unternehmen über einen bedarfsgerechten Ermöglichungsrahmen zu unterstützen, können nur Bildungsanbieter erfolgreich umsetzen, die den Bedarf Ihrer Zielgruppen kennen und vor Ort auch die erforderlichen Präsenz-Workshops mit Experten aus der jeweiligen Branche anbieten können. Internationale Online-Anbieter, wie beispielsweise Udemy, haben in diesem Geschäftsbereich kaum eine Chance.”
Werner Sauter, Corporate Learning Alliance Blog, 19. März 2016

Popularity: 20% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Best_Blend_Haufe_2016

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

13:14:02

13:30:41

See all photos