Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Twitter verabschiedet sich von 140-Zeichen-Regel

Twitter plant, die Beschränkung auf 140 Zeichen aufzuheben und den Dienst für Artikel bis zu 10.000 Zeichen zu öffnen. Es sind in den letzten Tagen viele Artikel über diese Nachricht geschrieben worden (und ich verlinke hier relativ willkürlich auf eine davon!). Einige der Artikel reflektieren über Twitter als Business Case. Andere über Twitter als Kunstform. Wie auch immer: Ich finde, dass der Charme von Twitter gerade in den 140 Zeichen liegt.
Hakan Tanriverdi, Süddeutsche Zeitung, 6. Januar 2016

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS