Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

MOOC for teachers: why to bring coding to school?

Teemu Leinonen stellt „the Code Alphabet MOOC“ vor, der Lehrerinnen und Lehrer in Finnland unterstützen sollte, Programmieren („coding“) im Schulunterricht einzuführen. Der Kurs lief über sechs Wochen, war offen für alle Interessierten und nutzte nur frei zugängliche Materialien mit CC-Lizenzen. Immerhin 6 Prozent (2.727) aller Lehrer in Grund- und weiterführenden Schulen meldeten sich an, 36 Prozent aller Angemeldeten schlossen den Kurs ab. Das ist eine sehr gute Quote! Auch wenn ich mir etwas mehr Informationen über das Kursdesign erhofft hatte, so ist auch Teemu Leinonens Einordnung des Themas „Coding“ als „new type of literacy and personal expression – a new way to organize, express and share ideas“ lesenswert.
Teemu Leinonen, Blog, 21. Dezember 2015

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS