Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Wissensmanagement in der Industrie 4.0

gfwm_201510.jpgIn der aktuellen, zehnten Ausgabe der gfwm THEMEN versucht Hans-Georg Schnauffer, seit 2014 Präsident der Gesellschaft für Wissensmanagement, auf Handlungsfelder hinzuweisen, die sich durch die Digitalisierung im Kontext von „Industrie 4.0“ ergeben. Er zählt auf: Wissen wird heute verdichtet, wird personalisiert, wird vernetzt, mobil, augmentiert, mechanisiert. Für Hans-Georg Schnauffer unterstreichen die Punkte die Arbeit und die Bedeutung von Wissensmanagern. Zugleich wirft es aber auch die Frage auf: Was hält Wissensmanagement heute eigentlich noch zusammen? Oder: Wenn alle Arbeitsprozesse „wissensbasiert“ sind, wo hört Wissensmanagement auf?
Hans-Georg Schnauffer, gfwm THEMEN, Ausgabe 10, Oktober 2015 (pdf)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS