Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Disruption: Corporate MOOCs

Der Hinweis auf „disruptions in traditional corporate training“ ermüdet inzwischen zwar etwas, aber irgendwann kommt Bryant Nielson dann doch auf die Punkte zu sprechen, die aus seiner Sicht im Fokus einer Corporate MOOC-Strategie stehen sollten: dass Unternehmen heute auf eine wachsende Zahl an offenen Kursen zugreifen können, um sie mit dem eigenen Kursportfolio zu verbinden („Curate“); dass Unternehmen über die Mittel verfügen, selbst MOOCs zu organisieren und durchzuführen („Create“); oder dass sie Partnerschaften, z.B. mit Hochschulen, eingehen, um neue Online-Kurse zu entwickeln („Collaborate“).
Bryant Nielson, Your Training Edge, 21. Oktober 2015

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS