Das Projekt Next Education

Posted on 24 September 2015 by jrobes

nexteducation_201509.jpgSchon in den ersten Stunden hat der CL20 MOOC eine Vielzahl von Lernaktivitäten und Diskussionsprozessen ausgelöst. Dahinter stehen verschiedene Impulse, die die Deutsche Bahn Training als Gastgeber der ersten Kurswoche gesetzt hat. Wie zum Beispiel mit diesem Whitepaper, das dankenswerterweise unter einer offenen  CC BY 3.0-Lizenz steht, so dass ich es auch für Nicht-Teilnehmer auf diesem Blog zur Verfügung stellen kann.

Andreas Eckelt (DB Training) und Werner Sauter skizzieren hier die Suche nach dem “Geschäftsmodell für die Bildung 4.0″, die hinter “Next Education” steht. Ziel ist es, das Leistungsangebot von DB Training einer sich rasant verändernden Arbeitswirklichkeit anzupassen. Schrittweise will sich DB Training daher “zum kompetenzorientierten Bildungsanbieter” entwickeln. Dabei stehen folgende Handlungsfelder im Fokus:

“- Systematische Erfassung der Lernbedürfnisse der Zielgruppen
- Entwicklung innovativer Lernkonzeptionen für einzelne Zielgruppen bzw. Herausforderungen
- Produktionsmodell für innovative Lernarrangements
- Abrechnungsmodell für das neue Lernen”
Alles weitere natürlich auf den Kursseiten (es ist nur eines von mehreren Whitepapers!).
Andreas Eckelt und Werner Sauter, 2015

Popularity: 16% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Best_Blend_Haufe_2016

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

13:14:02

13:30:41

See all photos