„Reines E-Learning ist nicht das einzig Wahre“ – 7 Fragen an Thomas Jenewein, SAP Education

Posted on 17 July 2015 by jrobes

Im ersten Teil dieses Interviews geht Thomas Jenewein (Business Development Manager, SAP Education) auf die Erfahrungen ein, die SAP mit der Einrichtung von Learning Communities, den “SAP Lernräumen”, gemacht hat. Im zweiten Teil wird es allgemeiner, Stichworte wie Performance Support und Erfolgsmessung fallen. Der Abschluss gilt dem Blick nach vorn: Gamification, SCRUM, Design Thinking und Learning Analytics.

By the way, Thomas Jenewein wird SAP auch im Rahmen unseres Corporate Learning 2.0 MOOCs, der am 21. September beginnt, vertreten!
Leo Molatore, Interview mit Thomas Jenewein, Wissen in Bewegung Blog/ Pink University, 16. Juli 2015

Popularity: 28% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

db_republica_2016

IMG_1158

IMG_1120

IMG_1117

IMG_1146

kienbaum_dankt

jr

Best_Blend_Haufe_2016

See all photos