Ich sehe den Punkt, den du etwas kritisierst, ähnlich zwiegespalten. Es ist, in meinen Augen, gerade spannend jemand „neuem“ zu folgen. Denn nur so lernt man auch mal etwas über den eigenen Tellerrand zu blicken.