Categorized | Knowledge Worker Productivity

Tags |

10 tips for managing your time on social networks

Posted on 17 December 2013 by jrobes

Der Jahreswechsel ist ja meist ein guter Zeitpunkt, um seine Routinen und Prioritäten zu überprüfen (oder um welche zu entwickeln). Hier passen diese praktischen Tipps von Jane Hart rein. Nur diesen Punkt - “Think carefully before you follow someone new” - hätte ich weniger streng formuliert.
Jane Hart, Learning in the Social Workplace, 16. Dezember 2013

Popularity: 27% [?]

1 Comments For This Post

  1. Matthias Says:

    Ich sehe den Punkt, den du etwas kritisierst, ähnlich zwiegespalten. Es ist, in meinen Augen, gerade spannend jemand “neuem” zu folgen. Denn nur so lernt man auch mal etwas über den eigenen Tellerrand zu blicken.

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

13:30:41

13:14:02

sportograf-43743811

See all photos