Social Media Learning

Posted on 26 April 2013 by jrobes

Den Kern dieser Präsentation bilden kurze Steckbriefe, die einzelne Social Media-Werkzeuge im Kontext von Lehre und Unterricht vorstellen und mit kurzen Beispielen, meist aus dem Umfeld der TU Graz, ergänzen. Es geht um Wikis, Podcasts, Weblogs, Microblogging, Bookmarking, Video-Konferencing u.a. Einige Werkzeuge sind fest in die IT der Grazer integriert, anderen liegen offen im Netz. Eine praxisnahe Übersicht. Den Steckbriefen vorangestellt wird diese Definition:

“Web 2.0-Anwendungen werden dann als Social Software bezeichnet, wenn sie Interaktionen innerhalb einer Nutzergemeinschaft gezielt unterstützen.” (Koch/ Richter: Enterprise 2.0, 2008)
Martin Ebner und Sandra Schön, Slideshare, 24. April 2013

Popularity: 16% [?]

0 Comments For This Post

1 Trackbacks For This Post

  1. Social Media Learning | weiterbildungsblog | so... Says:

    […] Social Media Learning | weiterbildungsblog From www.weiterbildungsblog.de - Today, 9:06 PM Den Kern dieser Präsentation bilden kurze Steckbriefe, die einzelne Social Media-Werkzeuge im Kontext von Lehre und Unterricht vorstellen und mit kurzen Beispielen, meist aus dem Umfeld der TU Graz, ergänzen. […]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

gfwm-beiratstreffen-2013

robes_mld2013

13:14:02

Mit_Martin

P1000400

cMOOC-Runde

corporatelearningcamp 2013

See all photos