e-learning in 6 seconds!

Posted on 31 January 2013 by jrobes

Video war auf der gerade zu Ende gegangenen Learntec ein großes Thema, auch wenn es auf den offiziellen Pressemitteilungen etwas kleiner als “mobile” oder “games” geschrieben wurde. Vielleicht zeigt diese App, mit deren Hilfe man kurze Videoclips aufnehmen und via Twitter in seinen Netzwerken teilen kann, wie der nächste Schritt aussieht: die Einbettung von Videos in unsere Alltagskommunikation. Dahinter steht übrigens Vine, ein Dienst, der kürzlich von Twitter übernommen wurde.
Jane Hart, Learning in the Social Workplace/ Jane Hart’s Blog, 24. Januar 2013

Popularity: 26% [?]

0 Comments For This Post

1 Trackbacks For This Post

  1. Learntec 2013: Video killed the Gaming-Star? | whriesenbeck Says:

    […] bearbeiten und im Netz teilen lassen. Am Beispiel des von Twitter übernommenen Dienstes Vine verweist auch Jochen Robes auf die Potentiale des schnell gedrehten und geteilten Videos für das Le…. Damit lösen Videos ein, was Podcasts seinerzeit versprochen haben: User-generated […]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

sportograf-43743811

13:30:41

13:14:02

See all photos