Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Einführung: Leben im Netz. Das Internet als neues Leitmedium?

Am Samstag, pünktlich um 11:30 Uhr auf hr2, lief die erste Folge des neuen Funkkollegs „Wirklichkeit 2.0. Medienkultur im digitalen Zeitalter“. Natürlich steht die Sendung heute auch im Podcast-Archiv. Im Moment sind wir noch damit beschäftigt, ein bestehendes Modell (Funkkolleg) mit den neuen Möglichkeiten (Social Media, Open Course) zusammenzubringen. Und das ist gar nicht so einfach. Denn das Funkkolleg ist ja „da“: Die Sendungen werden pünktlich ausgestrahlt und archiviert; es gibt ein Begleitbuch, Klausuren an den Volkshochschulen, um die Teilnahme als Fortbildung anerkennen zu lassen. Und einiges mehr. Die Idee des Open Courses kommt hier also „on top“.

Das heißt: Wir bauen und basteln, kommunizieren und twittern, um das Funkkolleg in die Netze zu bringen. Wissen zum Beispiel eigentlich alle Teilnehmer, dass man die Sendungen auch via RSS abonnieren kann, um sie später auf seinem Smartphone anzuhören? Oder dass man via Internetradio die Sendung am Samstag Vormittag auch beim Joggen hören kann? Ich bin nicht sicher. Aber das nur am Rande.

Jedenfalls habe ich das Zusatzmaterial, das es zu jeder einzelnen Sendung geben wird und das an der Hochschule Darmstadt (Franz Josef Röll) zusammengetragen wird, einmal „übersetzt“. Und zwar als Learning Board in Learnist.
Folge 1, Funkkolleg „Wirklichkeit 2.0. Medienkultur im digitalen Zeitalter“ (mp3)


Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS