Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Mobile Learning – Wozu?

Eine kurze Kolumne von Martin Ebner, die er hier verlinkt. Seine Einstiegsfrage: Was bedeutet es, dass uns das Internet heute rund um die Uhr zur Verfügung steht? Er zählt auf: das „Faktenwissen quasi in der Hosentasche“ sowie die „mobile Verfügbarkeit sozialer Netzwerke“. Dann noch die neuen didaktischen Möglichkeiten, die sich z.B. durch standortbezogene Dienste ergeben. Aber vor allem:

„Mobile Learning zielt nicht darauf ab, dass Sie mit Ihrem Mobiltelefon lernen, sondern dass Sie dieses Gerät unterstützend einsetzen zu Ihrer persönlichen Informationsaufbereitung.“
Martin Ebner, E-Learning Blog, 26. April 2012

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS