Inverted Classroom / Flipped Classroom – #icm2012

Posted on 20 February 2012 by jrobes

Karlheinz Pape war letzte Woche auf der Inverted Classroom Conference in Marburg und hat hier einige Eindrücke und Links festgehalten. Zum Beispiel die Slides von Christian Spannagel, der für die “umgedrehte Mathematikvorlesung” geworben hat. Und Karlheinz Pape stellt hier - wie immer - die Frage, ob der “flipped classroom” nicht auch ein Modell für Corporate Learning sein könnte …

“Wenn also das Flipped Classroom Prinzip in Schule und Hochschule so erfolgreich ist - in den USA gibt es im Flipped Classroom Network 5000 Lehrer - warum wenden wir es dann nicht auch im Corporate Learning viel mehr an? Alte Gewohnheiten bei Teilnehmern, wie bei Trainern steuern wohl andere Erwartungen. Flipped Classroom bedeutet aktivere Teilnehmer und eine neue eher coachende Trainerrolle. Wer aber die Erfahrung damit schon mal gemacht hat, für den gilt der Schluss-Satz von Christian Spannnagel: There is no way back!”
Karlheinz Pape, Training und Wissensmanagement, 16. Februar 2012 

Flipping math lectures

View more PowerPoint from Christian Spannagel

Nachtrag (20.02.2012): Hier beschreibt Christian Spannagel selbst, was er von der Konferenz in Marburg mitgenommen hat (”Flipped Math Lecture und das Aktive Plenum”).

Popularity: 24% [?]

0 Comments For This Post

1 Trackbacks For This Post

  1. Flipped Classroom | Rolle Vorwärts Says:

    […] Weiterbildungsblog […]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

sportograf-43743811

13:14:02

13:30:41

See all photos