Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

OpenCourse 2011 „Zukunft des Lernens“

So, es ist vollbracht! Nachdem uns die Ostertage und das schöne Wetter immer wieder im Plan zurückgeworfen haben, steht jetzt das Wichtigste für unser OpenCourse-Projekt, das am Montag beginnt. 11 Wochen wollen wir mit allen, die Zeit und Interesse haben, diskutieren, was die Weiterbildung heute und morgen bewegen und verändern könnte. Wir, das sind neben mir das Team von studiumdigitale, der zentralen eLearning-Einrichtung an der Goethe-Universität Frankfurt, also Claudia Bremer, Detlef Krömker, Ralph Müller und David Weiß. Die Agenda haben wir bewusst weit gespannt, um möglichst viele Teilnehmer zum Mitmachen zu motivieren. Denn neben der Bildung als Thema soll es natürlich auch darum gehen, wie wir das Internet und Social Media für einen solchen offenen Austausch nutzen und mit dem Austausch unmittelbar Erfahrungen mit neuen Lernformen gewinnen können.

Alles weitere findet man auf den Seiten des OpenCourses. Oder man folgt in den nächsten Tagen und Wochen Twitter (opco11). Oder man aktualisiert seinen Newsreader (RSS). Oder man macht aktiv mit … Die Teilnahme ist für jeden offen. Den Hinweis „es sind noch Plätze frei“ können wir uns ja im Netz sparen.
OpenCourse 2011, 2. Mai – 17. Juli 2011

Verwandte Beiträge

5 Responses to “OpenCourse 2011 „Zukunft des Lernens“”

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS