Totara: re-shaping Moodle for corporate use

Posted on 18 January 2011 by jrobes

Clive Shepherd macht aus seiner Sympathie für TotaraLMS kein Hehl, “the first example (as far as I know) of an out-of-the-box Moodle implementation designed wholly for corporate needs”. Aber er beschreibt auch sehr anschaulich, warum Unternehmen und Hochschulen für LMS-Anbieter zwei unterschiedliche Märkte mit unterschiedlichen Anforderungen sind. Hier Saba, Cornerstone oder SAP, dort Blackboard oder Moodle; auf der einen Seite LMS, auf der anderen Seite VLE (in UK auch begrifflich getrennt). Mit Moodle bzw. TotaraLMS könnte diese Grenze durchlässig werden.
Clive Shepherd, Clive on Learning, 17. Januar 2011

Popularity: 18% [?]

1 Comments For This Post

  1. Jürgen Kappus Says:

    Ich würde Sie gern auf eine neue deutschsprachige Informationsquelle zu Totara hinweisen:

    Unter http://hr-solutions.kamedia.de finden Sie eine neue Website zu Talent Management Lösungen mit Totara.

    ka:media hat alle relevanten Informationen zur kommerziellen Moodle Distribution Totara auf einer übersichtlichen Website zusammengefasst.

    Gruß
    Jürgen Kappus

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

13:30:41

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

sportograf-43743811

13:14:02

See all photos