Blogs und Weiterbildung

Posted on 24 November 2009 by jrobes

Diesen Vortrag habe ich heute im Rahmen der Online-Konferenz von time4you gehalten. Da ich mir das Thema aussuchen durfte, habe ich - fast etwas antizyklisch - über Blogs, mein Bloggen und mein persönliches Wissensmanagement gesprochen und abschließend noch einige allgemeine Hinweise zum Bloggen in der Weiterbildung gegeben. Der Kern meiner Gliederung:

Mein Weblog
- ist Logbuch, Archiv und Anlass zur Reflexion.
- ist ein Kommunikationsangebot.
- ist Teil meiner digitalen Identität.
- ist mein ePortfolio.
- ist Teil der Blogging-Community.
Jochen Robes, Slideshare, 24. November 2009

Popularity: 27% [?]

0 Comments For This Post

1 Trackbacks For This Post

  1. Informationen, Wissen und Lernen: Tools für das persönliche Wissensmanagement » imgriff.com Says:

    […] und Blogautoren Jochen Robes ist das eigene Lernen ein Hauptnutzen seines Schreibens. In einem Vortrag über seine Bloggertätigkeit zitiert er Seth Godin: „Wenn niemand deinen Blog liest: Es spielt […]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

cMOOC-Runde

13:14:02

13:30:41

IMG_1120

IMG_1117

IMG_1130

IMG_1146

IMG_1124

See all photos