Es ist ein schöner Vergleich, wenn man Twitter in einer Firma einsetzt, aber auch in Sozialen- bzw. Thematischenkreisen. Allerdings ist ein Punkt, meiner Meinung nach, etwas kritisch: Das Abschalten fällt mitunter doch sehr schwer… Und die daraus resultierenden Folgen sind schwer abzusehen.