Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions

Die Vorträge des Forums auf der diesjährigen CeBIT sollen nach Angaben der Projektleitung circa 3.000 Besucher gehört haben. Wer zumindest mit Blick auf die Folien der Referenten prüfen will, ob er etwas verpasst hat, kann das jetzt tun. Man findet auf den Seiten des Forums z.B. Peter Baumgartner („Web 2.0 und Social Software – Neue Trends im E-Learning und Blended Learning“), Willms Buhse („Enterprise 2.0 – Lernen von den Rockstars„) und Martina Göhring („Gelernt ist nicht genug – effizientes Wissensmanagement in der betrieblichen Praxis mit Web 2.0„). Aber empfehlen möchte ich Rolf Schmidt-Holtz (CEO, Sony BMG Music Entertainment) mit seinem Vortrag Ist eLearning tot? Zukunft Bildung und Lernen in der digitalen Wissensgesellschaft, auch wenn mir wohl unterrichtete Kreise zugetragen haben, dass er diesen Vortrag gar nicht selbst gehalten hat, weil ihn Wichtigeres bereits nach New York eilen ließ.
CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions, 3.-8. März 2009

Verwandte Beiträge

2 Responses to “CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions”

  1. Kai Bühler

    Hallo Herr Robes,
    wissen Sie, wer die Person mit den roten Haaren im Vortrag von Hrn. Rolf Schmidt-Holtz ist? Er ist mir auf der CeBIT vorletzte Woche fast täglich über den Weg gelaufen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Kai Bühler
    celanio GmbH

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS