Categorized | HR Management


Teamwork and Collaboration

Posted on 24 February 2009 by jrobes

Viele - von der BITKOM bis zur DNAdigital - sind ja zur Zeit auf der Suche nach dem CEO 2.0. Vielleicht ist John Chambers ein Kandidat. In diesem Interview schildert er, wie sich Cisco wieder einmal auf den Weg gemacht hat, dieses Mal sechs Jahre lang, um vom “command and control management” zu “collaboration and teamwork” zu gelangen. Die neue Struktur basiert auf “business networks”, Web 2.0-Technologien und auf Managern, die “aus der Mitte führen”. Für John Chambers geht es weniger darum, Hierarchien zu verdammen, als vielmehr die Stärke kollaborativer Ansätze zu nutzen. 6:29 Minuten und es gilt das gesprochene Wort des CEOs.
Interview mit John Chambers, Harvard Business Publishing, 6. Februar 2009 (via YouTube)

Popularity: 13% [?]

4 Comments For This Post

  1. Mohamed Amine Chatti Says:

    Nice video. Thanks for sharing this Jochen!!!

  2. Boris Jäger Says:

    Witzig, dass Sie gerade den BITKOM und die Initiative DNAdigital aufführen. Wenn man beide näher betrachtet, …

  3. Jochen Robes Says:

    ja?? fragt neugierig
    JR

  4. Boris Jäger Says:

    Wer ist einer der Initiatoren von DNAdigital?

    Wer hat ein Vorwort zum DNAdigital-Buch geschrieben? http://tinyurl.com/DNAd-buch-PDF

    Suchen die digital natives gemeinsam mit den CEOs nach dem CEO2.0? Vgl. Buch S. 174ff “CEO2.0 - eine Konversation”.

    Sind die digital natives nur ein Zugpferd!?

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

13:30:41

13:14:02

sportograf-43743811

IMG_1130

See all photos