Plädoyer für eine andere Sicht auf den Begriff „Wissen“

Posted on 13 February 2009 by jrobes

Ich werde normalerweise etwas unruhig, wenn mitten in der schönsten Diskussion jemand die Hand hebt und darauf hinweist, dass man zwar munter von Wissen sprechen würde, aber eigentlich doch Informationen meine; oder dass man Wissen gar nicht managen könne. Geschenkt. Auch hier treibt den Autor Begriffliches, aber er vermittelt seine Botschaft locker und verpackt sie in anregende Geschichten.
“Wissen ist verstandene Information! Lassen Sie das mal im Hirn kreisen. Wissen ist verstandene Information - Wissen ist verstandene Information - Wissen ist verstandene Information - … ”
Wolfram Schäfer, gfwm-Blog, 11. Februar 2009

Popularity: 12% [?]

0 Comments For This Post

1 Trackbacks For This Post

  1. Thorstena » Algorithmen sind politisch Says:

    […] was Praktiker durchaus bestätigen, zum Beispiel der Weiterbildungsexperte Jochen Robes, der auf seinem Blog seufzend einen Beitrag auf den Seiten der Gesellschaft für Wissensmanagement verlinkt, weil er an […]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

13:30:41

13:14:02

sportograf-43743811

See all photos