Categorized | e-learning

Tags |

Essential learning - the employee perspective

Posted on 19 December 2008 by jrobes

SkillSoft, die e-Learning Company, hat weltweit 6.100 Mitarbeiter nach ihren Einstellungen gegenüber Learning & Development gefragt. Die Ergebnisse sind wenig spektakulär, wohl auch, weil der Auftraggeber viel Wert darauf legte, die Antworten für verschiedene Berufsrollen in UK, US und Europa erheben und vergleichen zu können. Eine Seite habe ich mir markiert: Auf die Frage, was ihr Unternehmen tun sollte, um die Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Mitarbeiter zu verbessern, antworteten die meisten (mit großem Abstand): “time to do training” - gefolgt von “more training options” und “increase training budgets”.
SkillSoft, September 2008 (Registrierung erforderlich)

Popularity: 11% [?]

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

IMG_1120

IMG_1124

IMG_1117

IMG_1130

kienbaum_dankt

Mit_Martin

P1000378

See all photos