Categorized | Weiterbildung allgemein


Learner-centred courses

Posted on 12 September 2007 by jrobes

Alle reden von Web 2.0 und dem Neuen Lernen, aber was wird eigentlich aus den Seminaren und Workshops? Dass es sie morgen noch geben wird, ist unbestritten. Doch bleibt hier alles beim Alten, oder hinterlassen neuere Entwicklungen auch hier ihre Spuren? Dieser Frage hat sich auch das britische CIPD gestellt und einige Informationen darüber zusammengetragen, was die Entwicklung “from training to learning” für “formal courses” bedeutet.

Zwei Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: 1) Wie können Kurse konzipiert werden, die das Lernen der Teilnehmer effektiv unterstützen? Stichworte hier sind u.a. Kontext, Praxis, Kultur, Motivation, Teilnahme, Feedback.

2) Was bedeuten diese Ideen für “Learning and Development Professionals”?
Hier heißt es: “Professionals are seeing themselves as the facilitators of learning rather than the deliverers of content.” Und es folgen einige konkrete Empfehlungen:
“- Have the confidence to say they are not the experts …
- Structure the debate by choosing the questions to ask which will draw information, knowledge and ideas from the group …
- Create a safe confidential environment …
- Realise that the course is only part of the learning process …”

Jennifer Taylor, Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), August 2007

Popularity: 4% [?]

1 Comments For This Post

  1. Andreas Reisenbauer Says:

    Da ich selbst ausschließlich mit persönlichkeitsbildenden Trainings für Techniker in der österreichischen Weiterbildungslandschaft unterwegs bin, habe ich bislang gedacht, dass das Thema Web 2.0 für meinen Bereich nicht zum Tragen kommt. Dieses Gedankenmuster hatte ich vor zwei Jahren. Heute sehe ich dieses Thema völlig anders. Für meine Seminarteilnehmer gibt es die Möglichkeiten zur interaktiven Kontaktaufnahme bei Umsetzungsproblemen in der Praxis, auf XING moderiere ich diesbezüglich ein Forum für diesbezügliche Hilfestellungen und für 2008 plane ich eine E-Learning-Schiene mit einem Seminarformat. So ändern sich die Zeiten…

Leave a Reply

*
To prove that you're not a bot, enter this code
Anti-Spam Image

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

cMOOC-Runde

gfwm-beiratstreffen-2013

corporatelearningcamp 2013

robes_mld2013

sportograf-43743811

13:14:02

13:30:41

See all photos