Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-learning: progress and prospects

Eine kurze, einführende Übersicht zum Thema, fast lexikalisch, wie alle „factsheets“ vom Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD). Interessant ist die Unterscheidung von drei e-Learning-Formaten: Web-based Training, supported online learning und informal e-learning.
Chartered Institute of Personnel and Development, Januar 2006

Verwandte Beiträge

3 Responses to “E-learning: progress and prospects”

  1. Jochen Robes

    Hmm, eigenartig, auch von einem zweiten Rechner habe ich derzeit kein Problem (obwohl ich mir vorstellen könnte, dass das CIPD da irgendwie trickst) …
    Gruß, JR

  2. Marcel Widmer

    Ich sag’s ja immer: auch Computer haben mal das Recht, ihre schwachen 5 Minuten einzuziehen. Jetzt funktioniert’s problemlos – danke!

Comments are closed.