Categorized | Weiterbildung allgemein


Finanzierung lebenslangen Lernens von der Kita bis zur Weiterbildung

Posted on 21 April 2004 by jrobes

Und noch einmal Bildungsfinanzierung: In einer weiteren Studie hat sich das FiBS mit der öffentlichen Finanzierung des deutschen Bildungssystems beschäftigt. Das Ergebnis: Wer hat, dem wird gegeben. “Fasst man die Ergebnisse zusammen, … dann zeigt sich, dass das bestehende System der Bildungsfinanzierung in Deutschland zu einer erheblichen Umverteilung zugunsten der bildungsnahen, höheren sozio-ökonomischen Schichten und zu Selektion führt” - so Dieter Dohmen, Leiter des FiBS, laut Informationsdienst Wissenschaft.

Als einen Weg, dieser Umverteilung entgegenzuwirken, schlägt das FiBS ein (virtuelles) individuelles Bildungskonto mit Bildungsgutscheinen vor. Aber was genau dahinter steckt, kann ich erst nach kompletter Lektüre des Berichts sagen.
Dieter Dohmen, FiBS-Forum Nr. 22, März 2004 (pdf)
[Kategorien: Weiterbildung allgemein]

Popularity: 3% [?]

2 Comments For This Post

  1. Thomas Jeswein Says:

    Hallo!

    Ergänzend möchte ich auf ein Interview mit Herrn Dohmen beim DeutschlandRadio hinweisen: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/campus/257652/

  2. Jochen Robes Says:

    Danke für den Hinweis!

About me

Jochen RobesJochen Robes (Frankfurt), Berater mit den Schwerpunkten Human Resources/ Corporate Learning, e-Learning, Knowledge Management,
Social Media und MOOCs
XING

Newsletter (wöchentliche Übersicht)

E-mail:   

Subscribe    Unsubscribe

Photos from our Flickr stream

Hochschulforum Digitalisierung Gruppenbild

IMG_1124

IMG_1120

IMG_1117

IMG_1130

kienbaum_dankt

Mit_Martin

P1000400

See all photos